Rennstreckentraining (selber fahren)

NÜRBURGRING / HOCKENHEIMRING / BILSTER-BERG / etc.

Sie müssen nicht Nico, Kimi oder Sebastian heißen, um auf dem unterschiedlichsten Rennstrecken Ihren eigenen Sieg zu feiern.

Sie lernen zunächst den Bolieden genauestens kennen.

Anschließend werden Sie zum Co-Piloten und ein erfahrener Rennfahrer zeigt Ihnen in den Einführungsrunden die Schlüsselstellen der Rennstrecke.

Dann sind Sie dran: Während Sie von Ihrem Instruktor / Beifahrer Tipps bekommen, meistern Sie Spitzkehren, Schikanen und z.B. die berühmte Parabolika.

Zügeln Sie sich nicht, sondern galoppieren Sie mit über400 feurigen Pferdestärken über die Grand-Prix Strecke!

Bei diesem abgefahrenen Erlebnis kommen alle Hobby-Rennfahrer so richtig auf Ihre Kosten.

Denn nach der Einführungsrunde als Co-Pilot im Wunschfahrzeug nehmen Sie danach das Lenkrad selbst in die Hand.

 

Sie heizen die Runden in unserem neuen  BNW M2 Competition über den Asphalt.